Den Ablauf der Behandlung planen bevor diese beginnt

Die Therapie-Planungssoftware NanoPlan® unterstützt den behandelnden Arzt bei der Anfertigung des Therapieplanes für die NanoTherm® Therapie. Dieser Therapieplan wird auf Basis der sich auf einem postoperativen Computertomographie darstellenden Nanopartikelverteilung erstellt. Er dient dem Arzt als Orientierungshilfe zur Abschätzung der Behandlungstemperaturen sowie der dazu erforderlichen Magnetfeldstärke auf Basis der Bioheat-Transfer Gleichung.

Der intuitiv erfassbare Workflow führt den Anwender durch Abfrage der erforderlichen Parameter schrittweise bis zum Ergebnis. Dieses beinhaltet zum einen eine dreidimensionale Darstellung, aus der die konturierten Bereiche wie Tumor,  Nanopartikeldepots und Thermometriekatheter zu ersehen sind. Zum anderen wird eine Abschätzung der Temperaturverteilung in den gekennzeichneten Bereichen in Abhängigkeit von der Feldstärke dargestellt. Durch Modifizierung der zugrunde gelegten Parameter können verschiedene Szenarien simuliert und somit eine optimale Behandlungsfeldstärke ermittelt werden.